Zurück

Personen mit Aktienbesitz

Erfahren Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Illu Aktionaere

Generalversammlung SZU 2023

Die ordentliche Generalversammlung der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG fand am Mittwoch, 31. Mai 2023 um 17.15 Uhr in den Arena Cinemas Sihlcity, Kalanderplatz 8, 8045 Zürich statt.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet am Freitag, 21. Juni 2024 im Landesmuseum Zürich statt. Weitere Informationen folgen.

Geschäftsbericht 2022

SZU Aktien nach Fusion mit LAF

Im 2023 fand die Fusion zwischen der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG als übernehmende Gesellschaft und der Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg LAF AG statt. Die Generalversammlungen der zwei Gesellschaften hatten dies am 17. Mai 2023 resp. 31. Mai 2023 gutgeheissen. Die Fusion wurde rückwirkend per 1. Januar 2023 vollzogen. Welche Auswirkungen die Fusion auf die Aktien hat, kann hier nachgelesen werden. 

Wert Aktien nach Fusion mit LAF

Global Forum-Gesetz

Am 1. November 2019 ist das Bundesgesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke (Global Forum-Gesetz) in Kraft getreten. Nach diesem Gesetz müssen alle nicht börsenkotierten Aktiengesellschaften ihre Inhaberaktien in Namenaktien umwandeln (Art. 622 OR). Die anonymen Inhaberaktien werden abgeschafft und durch Namenaktien ersetzt.

Die ordentliche Generalversammlung der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG vom 17. Juni 2020 hat beschlossen, die Inhaberaktien in Namenaktien umzuwandeln. Die Aktionärinnen und Aktionäre werden daher aufgefordert, ihre Inhaberaktien der Gesellschaft zwecks Umtauschs in Namenaktien einzuliefern.

Umtausch Inhaberaktien zu Namenaktien

Übertragung von Aktien

Die Übertragung der Namenaktien an eine andere Person erfolgt ausschliesslich mittels Indossament auf dem Aktienzertifikat oder bei einer Eintragungsbestätigung mittels einer schriftlichen Abtretungserklärung. Bei Übertragung eines Aktienzertifikats muss als Beleg das indossierte Aktienzertifikat im Original (zusammen mit Namen und genauer Adresse der erwerbenden Person) zur Mutation im Aktienregister vorgelegt werden. Bei einer Eintragungsbestätigung muss eine schriftliche Abtretungserklärung zur Mutation vorliegen. Erst dann wird die Eintragung der neuen Aktionärin oder des neuen Aktionärs und die (Teil-) Löschung der vormaligen Aktionärin oder des vormaligen Aktionärs im Aktienbuch vorgenommen. Nach Vornahme der Mutation stellt die Gesellschaft der erwerbenden Person eine Eintragungsbestätigung zu bzw. retourniert dieser das indossierte Aktienzertifikat.

Abtretungserklärung