Themenbild mit drei Piktogrammen für SZU-Zug, Zimmerberg-Bus und Luftseilbahn LAF

Fachspezialist/-in QRS mit Hauptfokus Netzzugang und Sicherheit 80-100 %

Wir, die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU, sind ein erfolgreiches und familiär geführtes Unternehmen im öffentlichen Personenverkehr. Um der steigenden Nachfrage und den künftigen Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden gerecht zu werden, verwirklichen wir in den kommenden Jahren anspruchsvolle und nachhaltige Projekte. Unsere Mitarbeitenden schätzen die interessanten Aufgaben und flachen Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen sowie den persönlichen, von Respekt geprägten Umgang.

Ab 01. Januar 2022 werden die Fachspezialisten QRS (Qualität, Risiko und Sicherheit) als Stabstelle bei der Direktion zusammengeführt. Für die weitere Entwicklung des Bereichs QRS bei der SZU und insbesondere für die Gebiete «Netzzugang» und «Sicherheitsmanagementsystem» suchen wir einen verantwortungsbewussten, durchsetzungsstarken und ausgewiesenen Fachspezialisten (m/w).

IHR ZUKÜNFTIGES EINSATZGEBIET
  • Sicherheits-Management-System mit Fokus Eisenbahnsicherheit
  • Voraussetzungen zum Netzzugang des Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) SZU erarbeiten und erhalten
  • Netzzugang der EVU bei der ISB SZU betreuen
  • Networkstatement und Leistungskatalog ISB redigieren
  • Netzzugangs-Risiken analysieren
  • Streckenspezifische Zulassung für Dienst- und Zweiwegefahrzeuge auf der Uetliberg-Strecke koordinieren
  • Audits und Betriebskontrollen bei den Netzzugängern durchführen und auswerten
  • Vertretung der SZU in Branchen-Fachgruppen 
  • Stellvertretung im Team wahrnehmen, insbesondere zu betrieblichem Meldewesen und Betriebsvorschriften
  • Weiterentwicklung des Bereichs QRS, z.B. durch Schulungen des Personals sowie Pflege des internen fachlichen Austauschs mit den Spezialisten der Geschäftsbereiche
IHRE KOMPETENZEN
  • Erstausbildung vorzugsweise im Bau- oder Bahnbereich mit Zusatzqualifikation
  • Vertiefte Kenntnisse des Eisenbahnbetriebes, den sich damit verbundenen, eisenbahnrechtlichen Rollen und der relevanten Vorschriften
  • Fahrdienst-Ausbildung und -Praxis (z.B. Fahrdienstleiter oder Triebfahrzeugführer) von Vorteil
  • Ausbildung zum Sicherheitsleiter nach R RTE 20100 von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Riskmanagement, Prozesse, Qualität und Sicherheit
  • teamorientiert, selbständig, lösungsorientiert, belastbar, durchsetzungsstark
MIT UNS ERREICHEN SIE IHR ZIEL

Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Steigen Sie ein und starten Sie Ihre berufliche Reise bei der SZU.

WEITERE INFORMATIONEN

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail, an bewerbung(at)szu.ch. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Reinhard Iten, Leiter QRS unter 044 206 46 03* oder Karolina Gajer, HR-Fachfrau unter 044 206 45 04* gerne zur Verfügung.